An alle Mütter , die sich mal wieder von ihren Kindern gestresst fühlen.

Lest und nehmt Euch diese Zeilen zu Herzen .

 

An mein Kind

An diesem Morgen werde ich lächeln wenn ich dein Gesicht sehe ...
und lachen auch wenn mir nach weinen zumute ist.

An diesem Morgen lasse ich dich deine Kleider selbst aussuchen lassen ...
und sagen wie perfekt es aussieht.

An diesem Morgen werde ich die schmutzige Wäsche liegenlassen ...
und mit dir in den Park zum spielen gehen.

An diesem Morgen lasse ich das schmutzige Geschirr in der Spüle ...
und lasse mir von dir zeigen wie man dein Puzzle zusammenbaut.

An diesem Nachmittag werde ich das Telefon ausstecken, den Computer ausschalten ...
und mit dir im Garten sitzen und Seifenblasen fliegen lassen.

An diesem Nachmittag werde ich dich nicht anschreien, und werde nicht genervt sein, wenn du schon wieder ein Eis willst, ich werde es dir einfach kaufen.

An diesem Nachmittag werde ich mir keine Sorgen darüber machen, was einmal aus dir werden wird wenn du erwachsen bist.

An diesem Nachmittag werden wir Plätzchen backen und ich lasse sie ganz allein von dir formen ohne es besser machen zu wollen.

An diesem Nachmittag gehen wir zu McDonald's und kaufen zwei Happy Meals damit wir beide ein Spielzeug haben .

An diesem Abend werde ich dich in den Armen halten ...
und dir eine Geschichte darüber erzählen, wie du geboren wurdest und wie sehr ich dich liebe.

An diesem Abend werde ich dich in der Badewanne planschen lassen...
und mich nicht über die Pfützen ärgern.

An diesem Abend darfst du ganz lange aufbleiben ...
und wir sitzen auf dem Balkon und zählen die Sterne.

An diesem Abend werde ich mich ganz lange und ganz nah zu dir kuscheln...
und meine Lieblingsfernsehsendung verpassen.

An diesem Abend, wenn ich mit meinen Händen über dein Haar streiche während du betest,
werde ich einfach nur dankbar sein für das grösste Geschenk das Gott mir gemacht hat.

Ich werde an die anderen Mütter und Väter denken, die ihre vermissten Kinder suchen,
die Mütter und Väter die an die Gräber ihrer Kinder gehen müssen, weil die Kinderzimmer leer sind,
an die Mütter und Väter die in Krankenhäusern sitzen und zusehen müssen, wie ihre Kinder leiden und ihre Verzweiflung nicht hinaus rufen dürfen.

Und wenn ich dir einen Gute-Nacht-Kuss gebe, dann werde ich dich ein bisschen fester halten,
ein bisschen länger.
Dann werde ich mich bei Gott für dich bedanken und ihn um nichts bitten.
Ausser einen weiteren Tag....

 

Wärme

Eng an mich gekuschelt liegt dein kleiner Körper neben mir.
Ich lege sanft meine Wange auf deinen Arm,
meine rechte Hand ruht auf deinem Kopf,
die linke verweilt in deiner Hand.

Ich spüre deine Wärme,
fühle deinen Atem
und breite meine Liebe wie eine Decke über dich aus
während du einschläfst.

Bewege ich mich ein Stück weit von dir,
obwohl im Schlaf hälst du meine Hand fest,
so als sagtest du: Mama, geh nicht weg. Bleib bei mir.
Ich werde langsam gross, aber ich brauche dich doch so.

Manchmal durchfährt ein kurzes Zucken deine Hand
oder deine Schulter,
dann weiss ich du träumst und hoffe
du träumst etwas schönes.

Deine Wärme wärmt mehr als es die Sonne je könnte,
sie strahlt warm und verbrennt nicht wenn ich ihr nahe komme.
Manchmal traue ich mich und hebe sacht den Kopf,
um dich anzuschauen.
Dein Gesicht, voller Süsse und Unschuld, so liebenswert
und so wertvoll für mich.

Diese Momente,
ich möchte sie einbrennen in mein Herz,
für immer behalten,
denn jetzt bist du mir ganz nah,
bist mein kleines Mädchen.
Mein kleines Mädchen
das ich mehr liebe als alles andere auf dieser Welt.

Du sagtest: Mama, ich liebe dich bis zum Himmel!
Ja mein Engel, ich auch
und ich lege noch die Milchstrasse drauf.

Wir sind Staubkörner im Universum und doch
bist Du mein strahlenster Stern.
Ich bin dein Mond
und werde dich immer umkreisen.


(c) by Patricia 2006

 

 

 

 

Lieber Gott!

Ich bin noch klein,
kann so vieles nicht allein.
Drum lass Menschen sein auf Erden,
die mir helfen, groß zu werden.
Die mich nähren,
die mich kleiden,
die mich führen,
die mich leiten;
die mich trösten, wenn ich weine...
Lieber Gott und
dieses eine:
Wenn ich es mal schlimm getrieben,
mach,
dass sie mich trotzdem lieben.


 

powered by Beepworld